Highwaynews.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

KA: (CW)Altensteig – 47-Jährige bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Altensteig (ots) – Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 28 zwischen Altensteig und Spielberg ist am Donnerstagnachmittag eine 47 Jahre alte Pkw-Fahrerin schwer, glücklicherweise aber nicht lebensgefährlich verletzt worden. Sie kam per Rettungshubschrauber in ein Tübinger Krankenhaus. Ihre 48-jährige Unfallkontrahentin wurde zwar in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, sie kam aber mit leichten Verletzungen davon.

Wie die Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes Pforzheim ergeben haben, war die 47-Jährige von Spielberg kommend auf der Bundesstraße 28 in Richtung Simmersfeld unterwegs. Als sie nach links auf die Landesstraße 351 abbiegen wollte, übersah sie die in Gegenrichtung fahrende 48 Jahre alte Pkw-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Die 48-Jährige konnte bereits nach kurzer Zeit von der Freiwilligen Feuerwehr der Abteilungen Spielberg und Altensteig aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Die Wehrleute waren insgesamt mit 21 Mann am Einsatzort.

Weiteren Erkenntnissen zufolge war die mutmaßliche Verursacherin nicht angegurtet und trug unter anderem auch Kopfverletzungen davon. Ihre Unfallgegnerin konnte sich nach der Ersthilfe vor Ort selbständig zur ambulanten Behandlung in eine Klinik begeben. Neben dem Rettungshubschrauber waren zwei Rettungsteams und ein Notarzt hinzubeordert worden.

Wegen ausgelaufener Betriebsstoffe war eine Fahrbahnreinigung notwendig. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Strecke war bei örtlicher Umleitung bis gegen 15.50 Uhr voll gesperrt.

Insgesamt ist ein Sachschaden von geschätzten 15.000 Euro entstanden.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Home

Updated: 8. Februar 2018 — 23:06
Highwaynews © 2017 Frontier Theme