FR: Weil am Rhein: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – Radfahrer verletzt – Zeugensuche

Am Montag, 20.06.2022, gegen 05.20 Uhr, fuhr ein 52-jähriger Radfahrer gegen einen Bauzaun und stürzte. Er befuhr wohl verbotenerweise die Heldelinger Straße von der Freiburger Straße kommend und kollidierte bei der Bahnunterführung mit einem auf dem Fußgängerweg quer aufgestellten Bauzaun. Der Rettungsdienst brachte den verletzten Radfahrer in ein Krankenhaus. Zuvor wurde der Bauzaun von Unbekannten von der dortigen Baustelle entfernt und quer über den Fußgängerweg gestellt. Das Polizeirevier Weil am Rhein hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, welche Hinweise zu den Unbekannten geben können, welche das Hindernis bereiteten. Das Polizeirevier nimmt die Hinweise unter der Telefonnummer 07621 9797-0 (24 h) entgegen.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de