FR: Rheinfelden – Degerfelden: Polizei sucht Zeugen nach Straßenverkehrsgefährdung

Am Donnerstag, den 09.06.2022 um 17.13 Uhr soll es auf der L139 zwischen Eichsel und Degerfelden zu einer Straßenverkehrsgefährdung gekommen sein. Dabei soll ein grauer Ford S-Max mit Lörracher Zulassung kurz vor Degerfelden einen anderen Pkw mit hoher Geschwindigkeit so überholt haben, dass beim Wiedereinscheren sowohl Gegenverkehr als auch der Überholte gefährdet wurden. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Wer den Überholvorgang beobachtet hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter T.: 07623 74040 mit dem Polizeirevier Rheinfelden in Verbindung zu setzen.

RR/MJ, FLZ/VV

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de