FR: Steinen: Pkw überschlägt sich auf Bundesstraße 317

Am Samstag, 04.06.2022, kurz vor 04.00 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle ein verunfallter, auf dem Dach liegender Pkw, auf der Wiesenbrücke bei Steinen mitgeteilt. Nach Sachlage befuhr der 48-jährige Pkw-Fahrer die Bundesstraße 317 von Steinen kommend, als er etwa 100 Meter vor der Wiesenbrücke mit den rechten Rädern ins Bankett kam. Nach einer Fahrstrecke von etwa 100 Metern auf dem Bankett kollidierte er mit der an der Wiesenbrücke beginnenden Schutzplanke. Von dieser wurde der Pkw abgewiesen, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Ein bei dem 48-Jährigen vor Ort durchgeführter Alkoholvortest ergab ein Ergebnis von über zwei Promille. Der Rettungsdienst brachte den wohl nur leicht verletzten Pkw-Fahrer in ein Krankenhaus. Dort wurde unter anderem auch eine Blutentnahme durchgeführt sowie der Führerschein beschlagnahmt. Der Pkw wurde abgeschleppt. Die Schadenshöhe ist hier nicht bekannt. Während der Unfallaufnahme musste die Bundesstraße gesperrt werden.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de