FR: Malterdingen – Im Rebberg verirrt

Am Freitagabend, 20.05.2022, gegen 23 Uhr meldete sich beim Polizeinotruf ein völlig erschöpfter 77-jähriger Autofahrer, der sich offenbar in den Reben bei Malterdingen total verfahren hatte. Gemäß seinen eigenen Angaben habe ihn sein Navigationssystem mehrfach falsch geleitet.

Mehrere Versuche, ihn zu lotsen scheiterten. Letztlich konnte der erschöpfte ältere Herr in einer der Terrassen auf einem Feldweg in den Reben mit seinem Pkw aufgefunden werden. Ihm wurde daraufhin ein Taxi bestellt, welches ihn sicher nach Hause brachte.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de