Freiburg: Unbekannte werfen Verkehrssicherungsmaterial bei Ochsenbrücke in die Dreisam und lösen Schrauben eines Gerüstes – Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Mittwoch, 23.03.2022, auf Donnerstag haben unbekannte Täter Verkehrssicherungsmaterial, welches sich unter der Ochsenbrücke im Freiburger Stadtteil Stühlinger befand, unter großem Aufwand in die Dreisam geworfen.

Zudem wurde mutmaßlich unter Verwendung von mitgebrachtem Werkzeug die Auflagerkonstruktion eines Gerüstes durch Lösen von Schraubverbindungen in einen gefährlichen Zustand versetzt, sodass im schlimmsten Falle das gesamte Gerüst mit Personen darauf von den Fahrschienen herabstürzen hätte können.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise unter Tel. 0761 882-4221.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de