Freiburg POL-FR: Tödlicher Verkehrsunfall mit Radfahrer

Am 16.09.2020, gegen 8.00 Uhr, kam es in Freiburg, an der Einmündung Zasiusstrasse, Ecke Bürgerwehrstrasse, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer.

Der 43-jährige Radfahrer befuhr die Zasiusstrasse in Richtung Günterstalstrasse. An der Einmündung Bürgerwehrstrasse kollidiert er mit dem von links kommenden Pkw, der den bevorrechtigten Radfahrer offenbar zu spät erkannte.

Durch die Kollision wurde der Radfahrer auf einen am Straßenrand geparkten Pkw geschleudert und schwerst verletzt. Wenige Stunden später erlag der Radfahrer seinen schweren Verletzungen in einer Freiburger Klinik.

Die Verkehrspolizei Freiburg (Tel. 0761-882-3100) hat den Unfall aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfall geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Updated: 16. September 2020 — 18:51