FR: Breisach – Betrunkener Gast leistet erheblichen Widerstand

Breisach – Am Dienstagabend 30.06.2020 meldete kurz nach 21:30 Uhr ein Gastwirt einer Gaststätte in der Kupfertorstraße der Polizei, dass er Probleme mit einem alkoholisierten Gast habe, der sich mittlerweile weigere die Lokalität zu verlassen. Der eintreffenden Polizeistreife des Polizeirevier Breisach warf er nicht nur den Geldbeutel sondern auch eine Tirade übelster Beleidigungen entgegen. Einem versuchten körperlichen Angriff mittels Kopfstoß konnten die Beamten ausweichen, mussten ihn aber mit erheblicher Kraftanstrengung zum zwischenzeitlich eingetroffen Polizei-Kombi tragen. Nicht nur Anwohner der gegenüberliegenden Wohnungen filmten den Vorfall mit ihren Smartphones, auch die Polizei fertigte mit einer sogenannten Bodycam Aufnahmen zur genauen Dokumentation der Abläufe. Der in einer Umlandgemeinde wohnhafte 51jährige Deutsche konnte schließlich in der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers untergebracht werden. Gegen ihn wird bei der Staatsanwaltschaft Freiburg Strafanzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung vorgelegt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Laura Riske
Telefon: 0761 882 1011
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Updated: 1. Juli 2020 — 13:55