POL-FR: Freiburg: Junger Mann beim Joggen verstorben – keine Hinweise auf Fremdverschulden

Gegen 19:45 Uhr meldeten am gestrigen Montag, den 01.06.2020, Passanten der Polizei, dass an der Dreisam zwischen der Berliner Brücke und der Güterbahnbrücke ein lebloser Jogger aufgefunden wurde, welcher augenscheinlich keinerlei Verletzungen aufwies.

Intensive Reanimationsmaßnahmen – zunächst durch einen unbekannten Ersthelfer – verliefen bei dem 21jährigen Mann leider erfolglos.

Hinweise auf Fremdeinwirkungen liegen nicht vor. Die Personalien des bislang unbekannten Ersthelfers konnten jedoch bislang nicht in Erfahrung gebracht werden, weshalb die Polizei diesen darum bittet sich unter Tel: 0761-8822880 zu melden.

lr

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Laura Riske
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1011
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Updated: 2. Juni 2020 — 21:40