Highwaynews.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

FR: Schopfheim: Elektroarbeiten lösen Brand aus – Schaden in sechsstelliger Höhe – größerer Feuerwehreinsatz

Freiburg (ots) – Schopfheim: Elektroarbeiten lösen Brand aus – Schaden in sechsstelliger Höhe – größerer Feuerwehreinsatz

Am Donnerstagvormittag kam es in Schopfheim zu einem Gebäudebrand größeren Ausmaßes. Dabei wurde ein Einfamilienhaus stark in Mitleidenschaft gezogen. Nach einer ersten Schätzung dürfte der Schaden im sechsstelligen Bereich liegen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei wird das im Wiesenweg gelegene Haus derzeit umfassend modernisiert. Ein Arbeiter war kurz vor 10 Uhr alleine im Haus und führte im Obergeschoss Elektroarbeiten durch. Aller Wahrscheinlichkeit nach kam es dabei zu einem Kurzschluss mit anschließendem Kabelbrand. Diesen bemerkte der Elektriker erst, als es schon zu spät war. Er versuchte den mittlerweile offenen Brand zu löschen, musste aber aufgeben und setzte einen Notruf ab. Daraufhin eilten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Brandort. Die Feuerwehr war mit einem größeren Aufgebot samt Drehleiter im Einsatz und hatte den Brand gegen 11.30 Uhr gelöscht. Allerdings sind die Feuerwehrleute vermutlich bis in den späten Abend hinein weiterhin im Einsatz und müssen das gesamte Gebäude auf versteckte Glutnester hin überprüfen. Bei dem Brand kamen keine Personen zu Schaden. Der Sachschaden ist beträchtlich. U.a. muss das stark beschädigte Dach vermutlich komplett erneuert werden. Die Polizei nahm Ermittlungen wegen Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung auf.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Home

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 8. Februar 2018 — 23:13
Highwaynews © 2017 Frontier Theme