Highwaynews.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

FR: Gemeinsame Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Freiburg und der Staatsanwaltschaft Freiburg – Zweigstelle Lörrach Bad Bellingen: Geschäft überfallen – mutmaßlicher Täter nach Verfolgung gefasst

Freiburg (ots) – Bad Bellingen: Geschäft überfallen – mutmaßlicher Täter nach Verfolgung gefasst

Einen schnellen Festnahmeerfolg gab es nach einem Überfall am Donnerstagvormittag in Bad Bellingen. Kurz nach 10 Uhr betrat ein junger Mann ein Geschäft in der Rheinstraße und gab vor, etwas kaufen zu wollen. Als die Verkäuferin Wechselgeld holen ging, folgte ihr der Mann, drohte mit einem Messer und verlangte Geld. Anschließend entnahm er aus einer Kasse und einem Geldbeutel Scheingeld und ergriff die Flucht. Couragierte Bürger nahmen sofort die Verfolgung auf, gleichzeitig wurde die Polizei über Notruf alarmiert. Daraufhin eilten alle verfügbaren Streifen nach Bad Bellingen. Während der Flucht warf der Täter die Geldkassette und das Messer weg. Beides wurde später gefunden und sichergestellt. Mit Unterstützung der Verfolger wurde der Flüchtende von einer Zivilstreife gestellt und vorläufig festgenommen. In der Jacke des 19-Jährigen, die er einem Verfolger nachwarf, fanden die Beamten einen Teil der Beute. Die Überprüfung des 19-Jährigen ergab, dass gegen ihn ein aktueller Haftbefehl in anderer Sache bestand. Die Staatsanwaltschaft Lörrach beantragte noch am Nachmittag einen Haftbefehl, dem das Amtsgericht Lörrach entsprach und die Untersuchungshaft anordnete.

de

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Home

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 8. Februar 2018 — 23:11
Highwaynews © 2017 Frontier Theme