AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle, Brand einer Hochspannungsleitung, Mann in Gewahrsam

Frankenhardt: Unfall beim Abbiegen

Am Dienstag kurz nach 11:00 Uhr kam es zu einem Unfall mit einem Sachschaden von rund 10.000 Euro. Dabei befuhr ein 68-Jähriger mit einem VW Golf die L1064 aus Schneckenweiler kommen und wollte in Spaichbühl links auf die K2665 abbiegen. Zum selben Zeitpunkt befuhr eine 51-jährige mit ihrem Opel die L1064 aus Gründelhardt kommen und wollte der Vorfahrtsstraße in Spaichbühl folgen. Der VW-Fahrer übersah den Opel und nahm diesem die Vorfahrt. Es kam daraufhin zur Kollision.

Wallhausen: Brand einer Hochspannungsleitung

Ein Anrufer teilte am Dienstag kurz vor 14:00 Uhr über die integrierte Rettungsleitstelle den Brand einer Hochspannungsleitung an der L2247 kurz vor Hengstfeld mit. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und neun Wehrleuten vor Ort und hätte den Brand noch vor Eintreffen der Polizeistreife gelöscht. Offenbar kam es aufgrund eines technischen Defekts zu dem Feuer.

Schwäbisch Hall: Mann in Gewahrsam

Nachdem ein 33-Jähriger bereits gegen 20:45 Uhr die Angestellten einer Imbissbude am Spitalbach bepöbelt hatte und dies dann dieses Treiben am Kocherquartier fortsetzte, wurde ihm zunächst der Gewahrsam angedroht. Gegen 00:24 Uhr beschädigte er dann in Begleitung einer bislang unbekannten Frau in der Bahnhofstraße ein Fahrzeug. Zeugen und der Fahrzeughalter konnten die beiden daraufhin verfolgen und den Mann am Haalplatz bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der 33-Jährige stand offenbar unter Alkoholeinwirkung und wies einen Atemalkoholwert von rund 1,14 Promille auf. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen. Ihm droht nun eine Strafanzeige.

Sulzbach-Laufen: Krad vs. Reh

Gegen 22:00 Uhr am Dienstag befuhr ein 52-Jähriger mit seinem Piaggio-Motorrad die Eisbachstraße. Als ein Reh die Fahrbahn querte kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Motorrad und dem Tier. Dadurch kam der Motorradfahrer zu Fall und schlidderte rund 50 Meter über den Asphalt. Hierbei verletzte er sich leicht. An dem Motorrad entstand Sachschaden von rund 5.000 Euro.

Rosengarten: Unfall beim Einfahren auf Straße

Gegen 17:30 Uhr am Dienstag wollte ein 32 Jahre alter Skoda-Fahrer von einem Tankstellengelände auf die Neue Straße in Richtung Schwäbisch Hall auffahren. Dabei übersah er einen Daimler-Benz einer 53-Jährigen, welche aus Richtung Innenstadt auf der Neue Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dadurch entstand Sachschaden von rund 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de