AA: Ostalbkreis: Presseberichte Stand 10:00 Uhr

Hüttlingen: Mit Bierkrug zugschlagen

Am frühen Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht, kam es auf den Muffigeltagen in Hüttlingen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Ein 21jähriger Mann tanzte mit Freunden vor der dortigen Bühne, als sich ein bislang unbekannter Mann in die Gruppe drängte. Als ihn die Freunde wieder aus der Gruppe gedrängt hatten, reagierte dieser aggressiv und schlug mit einem angebrochenen Bierkrug nach dem 21jährigen. Dieser wurde hierbei so schwer an der Hand verletzt, dass er zu weiteren Versorgung in ein Krankenhaus verbracht wurde. Das Polizeirevier Aalen hat die Ermittlungen hinsichtlich der vollständigen Identität des Schlägers aufgenommen. Dieser muss nun mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.

Bartholomä: Nach Insektenstich vom E-Bike gestürzt Am Samstagnachmittag, gegen 12:50 Uhr, befuhr eine 54jährige E-Bikerin den Radweg zwischen Bartholomä und Lauterburg. Plötzlich verlor diese die Kontrolle über ihr E-Bike und kam alleinbeteiligt zu Fall. Ihr Mann, der ihr mit dem Rad nachfolgte, konnte beobachten, wie sie offensichtlich kurz vor dem Sturz von einem Insekt gestochen wurde. Durch den Sturz erlitt die Frau leichte Verletzungen. Sie trug einen Helm. Die Schadenshöhe am E-Bike ist derzeit noch unbekannt.

Ellwangen-Killingen: Am Steuer eingeschlafen – leicht verletzt Am frühen Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht, befuhr eine 51jährige Mazda-Fahrer die Hochstraße in Ellwangen-Killingen und kam auf Höhe der Schulgasse von der Fahrbahn ab. Im Anschluss prallte sie gegen eine Straßenlaterne. Durch den Unfall wurde die Frau leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15 000 Euro. Wie die Polizei vor Ort feststellte, war die Fahrerin aufgrund Müdigkeit kurzzeitig eingeschlafen. Nun muss sie mit einer Anzeige wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
-Führungs- und Lagezentrum/PvD-
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: (49) 7361/5800
E-Mail: Aalen.pp@polizei.bwl.de