AA: Ostalbkreis – Stand 13:30 Uhr

Aalen: Unfall auf der Autobahn

Am Freitag gegen 17:30 Uhr kam es auf der BAB A 7 in Fahrtrichtung Ulm, zwischen den Anschlussstellen Aalen-Westhausen und Aalen-Oberkochen zu einem Unfall. Ein 30-jähriger Skoda-Fahrer kam aufgrund von Sekundenschlaf nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Grünstreifen, fuhr einen Schutzwall hinauf und prallte dort gegen einen Baum. Der Fahrer konnte sich selber aus seinem Fahrzeug befreien und wurde leicht verletzt. Der Sachschaden belief sich auf ca. 6000,- Euro.

Schwäbisch Gmünd: Verletzter Pedelec-Fahrer in Hussenhofen

Freitagnacht gegen 23:49 Uhr wurde eine Anwohnerin durch einen lauten Knall geweckt. Sie stellte einen gestürzten 47-jährigen Pedelec-Fahrer in der Panoramastraße fest und verständigte die Rettungskräfte. Dieser war vermutlich alkoholbedingt gestürzt.

Aalen: Schwerer Arbeitsunfall

Am Samstagmorgen gegen 09:13 Uhr kam es in der Oberen Bahnstraße bei Abrissarbeiten an einer Lagerhalle zu einem schweren Arbeitsunfall. Ein 45-jähriger Arbeiter brach durch ein Wellblechdach und stürzte ca. 8 Meter tief auf den Betonboden. Er wurde schwerverletzt ins Klinikum verbracht.

Iggingen: Zeugen gesucht nach Gefährdung eines Fahrradfahrers

Bereits am Donnerstag gegen 15:30 Uhr kam es am Kreisverkehr zwischen Iggingen und Brainkofen zu einem Vorfall. Hierbei wurde ein 72-jähriger Fahrradfahrer im Kreisverkehr von einem Pkw überholt und danach so geschnitten, dass nur noch durch eine Gefahrenbremsung des Radlers der Zusammenstoß verhindert werden konnte. Der Pkw, ein grauer Audi A3, hatte zuvor von Iggingen kommend mit aufheulendem Motor ein anderes Auto überholt und fuhr anschließend in Richtung Brainkofen weiter. Insassen des überholten Fahrzeuges oder andere Zeugen, die Hinweise zu dem Audi machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter 07171 3580 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
-Führungs- und Lagezentrum/PvD-
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: (49) 7361/5800
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de