AA: Ostalbkreis: Exhibitionist, Unfälle, Nachbarschaftsstreit

Aalen: Exhibitionist im Garten

Ein bislang unbekannter älterer Mann begab sich am Donnerstagnachmittag gegen 14.40 Uhr in einen Garten in der Kurzen Straße, in welchem eine 17-Jährige saß und sich sonnte. Die Jugendliche, die eingeschlafen war, wachte auf und bemerkte den Mann, der hinter ihrem Stuhl stand und masturbierte. Der Mann flüchtet anschließend unbekannte Richtung. Die 17-Jährige konnte keine Beschreibung des Mannes abgeben. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Ellwangen: Unfallflucht

Auf rund 1000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker am Donnerstag zwischen 6 und 21.15 Uhr verursachte, als er einen Ford Focus beschädigte, der auf einem Parkplatz am alten Bauhof im Mühlgraben abgestellt war. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: 07961/9300 entgegen.

Ellwangen: Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein 56 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag zu. Kurz vor 12.30 Uhr befuhr er mit seiner BMW die Kreisstraße 3318 zwischen Haisterhofen und Killingen. Nach dem Ortseingang Killingen übersah der Zweiradfahrer eine Verkehrsinsel und prallte gegen eine Schraffenbarke, wobei er anschließend stürzte. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht; an seiner BMW entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro.

Unterschneidheim: 5000 Euro Sachschaden

Der Fahrer eines weißen Lkw beschädigte am Donnerstagmorgen gegen 4.30 Uhr beim Vorbeifahren einen auf der Landesstraße 1060 zwischen Zöbingen und Kerkingen abgestellten Opel, wobei ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand. Der Unbekannte fuhr davon, ohne sich um den Sachverhalt zu kümmern. Es liegen Hinweise auf das Verursacherfahrzeug vor; entsprechende Ermittlungen wurden eingeleitet.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen: Nachbarschaftsstreit führt zu Polizeieinsatz

Ausgerissene Haarbüschel, Kratzer Beleidigungen und Bedrohungen sowie ein zerrissenes Hemd waren die Folgen zweier streitender Parteien eines Mehrfamilienhauses in der Straße Im Weingarten. Beamte des Schwäbisch Gmünder Polizeireviers mussten deshalb am Donnerstagabend gegen 23.40 Uhr mit zwei Besatzungen ausrücken. Vor Ort trafen sie auf zwei Frauen und zwei Männer, die alle alkoholisiert waren und wohl schon länger im Clinch sind. Die Lage konnte soweit beruhigt werden. Alle vier erwarten nun entsprechende Strafanzeigen.

Heubach: Unfallflucht

Ein unfallflüchtiger Autofahrer beschädigte am Donnerstag zwischen 16.15 Uhr und 18 Uhr einen Audi A5, der in der Hauptstraße auf Höhe eines Eiscafes abgestellt war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de