AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch, Polizisten bedroht und beleidigt, Verkehrsunfall

Kirchberg an der Jagst: In Wohnhaus eingebrochen

Am Montag zwischen 10 Uhr und 15 Uhr verschaffte sich ein Dieb Zugang zu einem Wohnhaus in der Schlözerstraße. Dort durchsuchte er das Gebäude und entwendete Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro. Das Polizeirevier Crailsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07951 4800 um Hinweise zum bislang unbekannten Täter.

Gerabronn: Polizisten bedroht und beleidigt

Am Samstagabend gegen 18:30 Uhr wurde die Polizei zur Unterstützung einer Rettungswagenbesatzung in die Amlishagener Straße gerufen. Dort hielt sich ein 77-jähriger Mann auf, welcher aufgrund seiner starken Alkoholisierung Hilfe benötigte. Der Mann zeigte sich gegenüber den Rettungskräften, sowie der Polizei nicht kooperativ und beleidigte diese im Laufe des Einsatzes mehrfach. Ebenso drohte er den Polizeibeamten und weigerte sich, seine Personalien anzugeben. Der Mann wurde in Polizeigewahrsam genommen, entsprechende Strafverfahren gegen ihn wurden eingeleitet.

Schwäbisch Hall: Verletzte Person nach Verkehrsunfall

Eine 75-jährige Opel-Fahrerin wollte am Sonntagvormittag gegen 10:15 Uhr von der Stuttgarter Straße nach links auf ein dortiges Tankstellengelände einbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 39-jährigen Renault-Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Hierdurch verletzte sich der 39-Jährige leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 4500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-108
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de