AA: Ostalbkreis: Unfall in Neuler – Fahrer gefunden

Neuler: Unfallfahrer wohlauf gefunden

Der Unfallverursacher konnte nach Hinweisen aus der Bevölkerung gefunden werden. Ihm geht es gut.

Warum er sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hatte, bedarf nun weiteren Ermittlungen.

22.05.2022, 10:21 Uhr

Aalen Neuler: Polizei sucht Unfallfahrer

Bereits am Samstagmorgen wurde um 05:50 Uhr ein Unfall auf der L1075 zwischen Neuler und Schwenningen gemeldet. Ein bislang unbekannter Autofahrer kam mit seinem silbergrauen VW Passat von Neuler kommend mit hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Auto wurde bei dem Aufprall stark beschädigt, die Airbags des Autos lösten aus. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war keine Person mehr im Bereich der Unfallstelle aufzufinden. Auf Grund der Auffindesituation des Fahrzeugs wird befürchtet, dass der Fahrer verletzt wurde. Deswegen wurde der Nahbereich um die Unfallstelle mittels einer Drohne und eines Polizeihubschraubers abgesucht. Der Fahrer konnte aber bislang nicht aufgefunden werden.

Die Suche der Polizei konzentriert sich derzeit auf einen 27-Jährigen aus Rainau-Buch, der sonst regelmäßig mit dem Auto unterwegs ist und möglicherweise schwere Verletzungen davongetragen hat.

Deswegen bittet die Polizei Ellwangen um Zeugenhinweise. Wer Angaben zum genauen Unfallzeitpunkt, Unfallhergang und Verbleib des Fahrers machen kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Ellwangen unter Tel.: 07961 9300 zu melden. Es wäre auch hilfreich, wenn sich der 27-Jährige selbst bei der Polizei melden würde, um eine hilflose Lage ausschließen zu können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
-Führungs- und Lagezentrum/PvD-
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: (49) 7361/5800
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de