AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Sachbeschädigung, Unfallflucht, Feuerwehreinsatz

Fichtenau: Sachbeschädigung im Baustellenbereich

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer fuhr am Mittwoch zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr in der Dinkelsbühler Straße in einen Baustellen-Bereich. Hierbei wurden frisch betonierte Steine beschädigt. Der Sachschaden beträgt rund 1.000 Euro. Der Unbekannte Verkehrsteilnehme, bei dem es sich vermutlich um einen LKW-Lenker handelt, entfernte sich anschließend von der Örtlichkeit.

Die Polizei Fichtenau bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07962 379.

Crailsheim: Unfallflucht

Am Donnerstag gegen 7:30 Uhr befuhr ein 19-Jähriger mit seinem VW Golf die L 1066 aus Richtung Mariäkappel kommend in Richtung Crailsheim. Kurz vor der Abzweigung nach Beuerlbach am dem Golf-Fahrer ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer entgegen, welcher teilweise auf der Gegenfahrbahn fuhr. Dabei kam es zur seitlichen Kollision der beiden Fahrzeuge, wodurch der Seitensiegel des Golfs beschädigt wurde. Anschließend setzte der unbekannte Verkehrsteilnehmer, bei dem es sich um einen ca. 20-30 Jahre alten Mann mit leichtem Bart in einem BMW handelt soll, seine Fahrt unerlaubterweise fort. An dem VW Golf entstand Sachschaden von rund 400 Euro.

Die Polizei Crailsheim bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07951 480-0.

Schwäbisch Hall: Brand an Tafelberg

Gegen 17:20 Uhr meldete eine Anruferin der Rettungsleitstelle, dass es am südlichen Hang des Tafelberges brennen bzw. rauchen würde. Als die Feuerwehr eintraf stellte2 sich heraus, dass rund 100 Quadratmeter Wiese brannten. Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter Telefon 0791 400-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de