AA: Backnang: Feuerwehrgroßeinsatz bei Dachstuhlbrand


Backnang: Feuerwehrgroßeinsatz bei Dachstuhlbrand

Am Donnerstag gegen 6:20 Uhr meldete eine Zeugin den Brand eines Dachstuhls eines großen Wohn- und Bürogebäudes in der Eduard-Breuninger-Straße, welches sich teilweise noch im Bau befand. Von der Polizei wurden Anwohnerinnen und Anwohner aus den umliegenden Gebäuden vorsorglich evakuiert. Die Feuerwehr Backnang war mit 12 Fahrzeugen und 47 Wehrleuten vor Ort im Löscheinsatz. Auch der Rettungsdienst war mit vier Fahrzeugen und 12 Kräften vor Ort. Gegen 7:30 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht. Die Anwohner der benachbarten Gebäude konnten kurz darauf wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Personen kamen bei dem Brand keine zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens lässt sich derzeit noch nicht beziffern.

Zwischenzeitlich kam es aufgrund des Großaufgebots an Einsatzkräften zu Verkehrsbehinderungen. Der städtische Bauhof errichtete zudem Straßensperren.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de