POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle und Unfallfluchten


Althütte: Fahrrad vs. PKW

Gegen 14:30 Uhr am Donnerstag befuhr ein 78 Jahre alter Honda-Fahrer die Haubestraße in Richtung Hauptstraße. An der Einmündung wollte er nach links in Richtung Backnang abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer auf der Hauptstraße von links kommenden 57-jährigen Fahrradfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Dabei wurde die Radfahrerin leicht verletzt. Sie wurde von Rettungskräften vorsorglich in eine Klinik verbracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.600 Euro.

Fellbach-Oeffingen: Fahrerflucht

Ein Bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer rangierte am Donnerstag in der Zeit zwischen 9:30 Uhr und 10:00 Uhr mit seinem PKW in der Straße Schulhof. Dabei stieß er vermutlich mit seiner Heckscheibe gegen einen dortigen Balkon. Durch den Zusammenstoß zerbracht die Scheibe. An dem Balkon entstand ebenfalls ein Schaden von rund 500 Euro.

Die Polizei Fellbach bittet Zeugen sich unter Telefon 0711 5772-0 zu melden.

Fellbach: Fahrerflucht II

Ein 72-jähriger Fahrer eines Iveco-Linienbusses war am Donnerstag kurz vor 15:00 Uhr in der Wilhelmstraße in Richtung der L1198 unterwegs. An der Einmündung wollte er nach rechts in Fahrtrichtung Untertürkheim abbiegen. Der Busfahrer hielt jedoch an, da ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer von der L1198 kommend nach rechts in die Wilhelmstraße abbiegen wollte. Beim Abbiegen stieß der unbekannte Verkehrsteilnehmer mit seinem PKW gegen das Heck des Linienbusses und verursachte einen Sachschaden von rund 2.000 Euro. Anschließend entfernte sich der PKW-Fahrer unerlaubt von er Örtlichkeit. Bei dem Fahrzeug handelt es sich möglicherweise um einen grauen Mercedes-Benz C-Klasse mit Stuttgarter Kennzeichen.

Die Polizei Fellbach bittet um Zeugen hinweise unter Telefon 0711 5772-0.

Schorndorf: Unfall zwischen Fahrrad und PKW am Kreisverkehr

Am Donnerstag kurz nach 20:00 Uhr ein 19-jähriger Mitsubishi-Fahrer Johann-Philipp-Palm Straße in Richtung Kreisverkehr. Eine 63-jährige Radfahrerin überfuhr den dortigen Fußgängerüberweg und wurde dabei von dem PKW erfasst. Die Radfahrerin kam daraufhin zu Fall und wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.100 Euro.

Weinstadt: Von Fahrbahn abgekommen

Ein 45-jähriger Mercedes-Fahrer war am frühen Freitagmorgen gegen 00:45 Uhr auf der Schorndorfer Straße in Richtung Beutelsbach unterwegs. Auf Höhe einer Tankstelle kam er aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Ampel und gegen ein Verkehrsschild. Der 45-Jährige verletzte sich durch den Unfall leicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 5500 Euro.

Winnenden: Unfallflucht

Ein Verkehrsteilnehmer beschädigte am Donnerstagnachmittag zwischen 13:15 Uhr und 14:45 Uhr einen geparkten VW auf dem Parkplatz eines Schwimmbades in der Albertviller Straße. Dabei verursachte er einen Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Das Polizeirevier Winnenden hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07195 6940 um Hinweise zum bislang unbekannten Unfallverursacher.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de