AA: Ostalbkreis: Ford Mustang überschlägt sich mehrfach – Farbschmierereien – Versuchter Aufbruch von Wohnmobilen – Ortschild entwendet – Diebstahl aus Satteltasche

Westhausen: Ford Mustang überschlägt sich mehrfach

Am Dienstag um 09:30 Uhr befuhr ein 25-Jähriger mit seinem Porsche, hinter einem Lkw, die Bundesstraße 29 von Westhausen in Richtung Lauchheim. Etwa 1 Kilometer nach Westhausen scherte der Porsche-Fahrer nach links aus um den Lkw zu überholen. Hierbei übersah er, einen von hinten heranfahrenden Ford Mustang, dessen 36-jähriger Fahrer bereits im Überholvorgang war. Der Ford-Lenker, welcher mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, wich nach links in den Grünstreifen aus und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mustang kam im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Leitpfosten bevor sich das Fahrzeug mehrfach überschlug. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde zudem der Porsche beschädigt. Einen direkten Kontakt der beiden Fahrzeuge gab es nicht. Der Ford-Lenker wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 56000 Euro.

Ellwangen: Farbschmierereien

Am Montag zwischen 07:45 Uhr und 17:30 Uhr wurde in einem Parkhaus im Schönen Graben auf der dritten Etage ein PKW mit Farbspray beschädigt. Zudem konnte festgestellt werden, dass auch Wände, der Boden sowie die Parkplatzbeschilderungen mit der Farbe besprüht wurden. Hinweise in dieser Sache nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter der Rufnummer 07961 / 9300 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Versuchter Aufbruch von Wohnmobilen

Zwischen Montagabend, 18:30 Uhr und Dienstagmorgen, 9 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Dieb auf einem frei zugänglichen Firmengelände in der Liasstraße zwei dort abgestellte Wohnmobile aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang. Ein Wohnmobil der Marke Ford Nugget wurde zusätzlich auf beiden Fahrzeugseiten und am Heck beschädigt. An den beiden Wohnmobilen entstand dadurch ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Hinweise in dieser Sache nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Rufnummer 07171 / 3580 entgegen.

Waldstetten: Ortschild entwendet

Vermutlich in der Mainacht wurde das Ortseingangsschild, auf Höhe des Bauhofes, entwendet. Der Schaden beträgt etwa 500 Euro. Hinweise auf den Diebstahl oder den Verbleib des Ortschildes nimmt der Polizeiposten Waldstetten unter der Rufnummer 07171 / 42454 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Diebstahl aus Satteltasche

Aus der Satteltasche eines Fahrrades wurde am Montag zwischen 15.30 Uhr und 15:40 Uhr eine Mappe entwendet, in welcher ein iPhone, Air Pods und diverse Unterlagen verstaut waren. Das Fahrrad stand zum Zeitpunkt des Diebstahls in der Bocksgasse. Hinweise auf den Diebstahl oder den Verbleib der Gegenstände nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Rufnummer 07171 / 3580 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-110