POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle, Auto beschädigt, Feuerwehreinsätze, Einbruch in Firma & Herrenloser Koffer löst Polizeieinsatz aus

Rems-Murr-Kreis (ots)

Waiblingen: Seniorin bei Unfall verletzt

Eine 69-jährige Autofahrerin befuhr am Montag gegen 11:15 Uhr die Schillerstraße und erkannte dabei zu spät, dass eine 85 Jahre alte Frau am Zebrastreifen die Straße überqueren wollte. Obwohl sie noch eine Vollbremsung einleitete, kam es zum leichten Zusammenstoß mit der Fußgängerin, die anschließend zu Fall kam. Die Seniorin verletzte sich hierbei, sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Weinstadt-Strümpfelbach: Auto beschädigt

Bisher unbekannte Vandalen beschädigten zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen in der Straße Im Vogelsang einen weißen VW Transporter. Durch die Täter wurden beide Scheibenwischen sowie der rechte Außenspiegel am Fahrzeug beschädigt, der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 entgegen.

Waiblingen: Rote Ampel missachtet

Ein 50 Jahre alter Nissan-Fahrer wollte am Montag kurz vor 7 Uhr von der Stuttgarter Straße nach links in die Jesistraße abbiegen und übersah hierbei die rote Ampel. Aufgrund dessen kam es im Einmündungsbereich zur Kollision mit einem 55-jährigen Mercedes-Fahrer, der die Jesistraße in Richtung Alte Bundesstraße befuhr. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt.

Schorndorf: Fehlalarm im Seniorenzentrum

Aus bisher unbekannter Ursache löste am Montagvormittag gegen 11:20 Uhr der Brandmeldealarm im Senioren-Zentrum Edelberg in der Rosensteinstraße aus. Die Freiwillige Feuerwehr Schorndorf kam mit insgesamt 23 Einsatzkräften vor Ort, konnte aber schnell Entwarnung geben – es handelte sich um einen Fehlalarm.

Schorndorf: Einbruch in Firma

Im Zeitraum zwischen Donnerstagabend und Montagmorgen brachen bisher unbekannte Diebe in ein Firmengebäude in der Wiesenstraße ein und hebelten dort mehrere Schränke und Schubladen auf. Nach bisherigem Kenntnisstand entwendeten die Einbrecher zwei Kassen mit mehreren hundert Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Schorndorf unter der Telefonnummer 07181 2040 entgegengenommen.

Schorndorf: Herrenloser Koffer löste Polizeieinsatz aus

Am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil auf einem Kundenparkplatz eines Warenhauses in der Lutherstraße ein herrenloser Koffer festgestellt wurde. Der Gegenstand stand an einer Säule mitten des Parkplatzes und wurde dort zuvor von einem unbekannten Mann abgestellt. Der Unbekannte habe sich danach von der Örtlichkeit entfernt. Weil nicht feststellbar war, ob von dem Gegenstand eine Gefahr ausgeht, wurde der Parkplatz von der Polizei gesperrt. Fachkundige Beamte des Landeskriminalamts gaben letztlich Entwarnung: Der Gegenstand war leer. Der Kundenverkehr im Geschäft war im Zeitraum des Einsatzes, der bis ca. 17.40 Uhr andauerte, möglich.

Sulzbach an der Murr: Feuerwehreinsatz

Die örtliche Feuerwehr war am Montagvormittag im Schulzentrum in der Jahnstraße bei einem Löscheinsatz. Dort wurde durch anwesende Handwerker eine starke Rauchentwicklung bemerkt, woraufhin gegen 11.30 Uhr die Feuerwehr verständigt wurde. Bei der Ursachensuche wurde sie zwischen zwei Mauern fündig, wo ein eingearbeitetes Dämmmaterial schwelte. Der Brand konnte letztlich gelöscht werden. Auch durch den Löschwassereinsatz dürfte der Schaden im fünfstelligen Bereich liegen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache sind eingeleitete. Derzeit wird geprüft, ob Bitumenarbeiten bei der Dachsanierung in der Vorwoche für die Brandentstehung ursächlich sein könnten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de