AA: Ostalbkreis: Unfälle

Aalen: Auffahrunfall

Auf der B29 ereignete sich am Dienstagabend ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen. Eine 19-Jährige war gegen 18 Uhr mit ihrem Renault in Richtung Westhausen unterwegs, als sie zu spät bemerkte, dass sich der Verkehr verlangsamte. Sie fuhr einen Pkw auf, der auf ein weiteres Fahrzeug aufgeschoben wurde. Es entstand Sachschaden von rund 7000 Euro. Eine Frau verletzte sich leicht.

Aalen: Unfallflucht

Im Zeitraum der letzten zwei Wochen fuhr ein unbekannter Verursacher im Albatrosweg auf ein Wohnmobil auf. Er entfernte sich unerlaubt und hinterließ rund 500 Euro Schaden. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Unfallflucht

Auf rund 2000 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein unbekannter Verursacher an einem in der Hardtstraße parkenden Audi A6 verursachte und sich danach unerlaubt entfernte. Der Schaden wurde am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr festgestellt. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107

Updated: 16. September 2020 — 16:19