POL-AA: Ostalbkreis: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt, Parkrempler

Aalen: Unfall beim Ausparken

In einem Parkhaus in der Weidenfelder Straße wurde zwischen Freitagmittag und Montagnachmittag ein Audi SQ5 durch einen unbekannten Fahrzeuglenker beim Ausparken beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt und hinterließ einen Schaden von ca. 2000 Euro.

Aalen-Unterkochen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am Freitag kurz nach 12:30 Uhr kam es auf der Aalener Straße zu einem schweren Unfall. Ein 31-jähriger Yamaha-Biker war hier in Richtung Ortsmitte unterwegs und wollte an der Ecke Kneippweg nach links in diesen abbiegen. Dazu hielt er mit seinem Motorrad an. Ein nachfolgender 42-jähriger Opel-Fahrer übersah dies und fuhr auf das Motorrad auf. Durch den Zusammenstoß kam der Motorradfahrer zu Fall und wurde von dem PKW überrollt. Der Biker wurde schwer verletzt und musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus verbracht werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Aalener Straße blieb für die Rettungsmaßnahmen, die Unfallaufnahme, sowie die Bergung der Fahrzeuge gesperrt. Es bestand eine örtliche Umleitung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 4. Juli 2020 — 4:43