POL-AA: Rems-Murr-Kreis – Verkehrsunfall, Brand

Backnang – Geparktes Auto angefahren

Am Freitag gegen 19:10 Uhr befuhr ein 45-Jähriger mit seinem VW Passat die Tübinger Straße in Backnang-Heiningen in Richtung Allmersbach im Tal. Aus unbekannter Ursache kam der 45-Jährige mit seinem Auto zu weit nach rechts und prallte gegen einen geparkten Fiat 500. Durch den Unfall entstand ein Schaden von ca. 13.000 Euro.

Burgstetten-Burgstall – Gartenhütte abgebrannt

Am Samstag gegen 00:40 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, da zwischen Burgstall und Kirchberg ein größerer Feuerschein sichtbar war. Wie sich herausstellte, war eine Gartenhütte in Brand geraten. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrfahrzeuge stand das Gebäude in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte es nicht mehr verhindern, dass die Hütte vollständig abbrannte. Die Löscharbeiten waren gegen 02:00 Uhr beendet. Die Höhe des Sachschadens kann bislang noch nicht beziffert werden. Auch die Brandursache ist noch unbekannt. Die Ermittlungen hierzu wurden aufgenommen. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Burgstetten und Kirchberg/Murr mit insgesamt 5 Fahrzeugen und 37 Mann im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de

Updated: 23. Mai 2020 — 17:56