AA: Ostalbkreis: Wohnungseinbruch – Einbruch in Bahnhofsgebäude – Diebstähle aus PKW – Sachbeschädigung – Unfallflucht – Sonstiges

Oberkochen: Sachbeschädigung an PKW

In der Walther-Bauersfeld-Straße wurde zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen an einem PKW VW beide Reifen auf der Fahrerseite zerstochen. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 800 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Oberkochen unter der Rufnummer 07364/955990 entgegen.

Aalen: Geldbörse entwendet

Am Dienstag um 13.15 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Dieb eine Geldbörse aus einer Handtasche. Die Handtasche stand auf dem Flur eines Hauses in der Katharinenstraße. Zum Zeitpunkt des Diebstahls war die Haustür nur angelehnt. Der Dieb war etwa 162cm groß und 20 bis 22 Jahre alt. Er war mit einer schwarzen Jacke und einer grünen Schildmütze bekleidet. Zudem hatte er eine schwarze Schultertasche umhängen. Hinweise erbittet der Polizeiposten Wasseralfingen unter der Rufnummer 07361 / 979615

Unterrombach: Unfall beim Ausparken

Am Freitag um 08.30 Uhr wollte eine 75-jährige Polo-Fahrerin von den Parkplätzen am Friedhof rückwärts auf die Hofherrnstraße ausfahren. Hierbei beschädigte sie einen PKW BMW, welcher entlang der Straße geparkt war. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2200 Euro.

Waldhausen: Diebstähle aus PKW

Aus zwei Fahrzeugen, welche zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen in der Härtsfeldstraße abgestellt waren, wurden diverse Gegenstände entwendet. Aus einem der Fahrzeuge wurde aus der Mittelkonsole eine Geldbörse entwendet. Aus einem Mercedes-Benz wurde eine Mund-Nasenschutz-Maske sowie etwas Kleingeld entwendet. Auf welche Art und Weise die Fahrzeuge geöffnet wurden, ist bislang nicht bekannt. Hinweise auf die Diebstähle nimmt das Polizeirevier Aalen unter der Rufnummer 07361 / 5240 entgegen.

Ellwangen: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem hellen PKW beschädigte am Freitag zwischen 09:40 Uhr und 10 Uhr vermutlich beim Ausparken einen daneben geparkten VW Golf. Der Unfall ereignete sich auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes in der Straße An der Jagst. Es entstand hierbei ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Zeugenhinweise in dieser Sache nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter der Rufnummer 07961 / 9300 entgegen.

Lorch: Sachbeschädigung

Am heutigen Freitag wurde gegen 14 Uhr festgestellt, dass es an der Stauferschule in der Schießhausstraße zu Sachbeschädigungen gekommen ist. Verschiedene Fenster und die Fassade wurden durch Eierwürfe beschädigt. Zudem wurde auf den Treppen im Außenbereich ein Feuer entzündet, welches bereits wieder erkaltet war.

Waldstetten: Wohnungseinbruch

Zwischen Donnerstagnachmittag, 16:30 Uhr und Freitagmorgen, 10:30 Uhr wurde in ein Wohnhaus in der Richard-Wagner-Straße eingebrochen. Hierzu bestiegen der oder die Täter zunächst einen Balkon und hebelten dort eine Schiebetür auf. Anschließend wurde durch den Einbrecher ein Fenster einer Einliegerwohnung aufgemacht, um vermutlich einem Mittäter den Zutritt zu ermöglichen. Im weiteren Verlauf wurden in beiden Wohnungen sowie im Dachgeschoss sämtliche Schränke und Schubladen durchsucht. Erkenntnisse über das Diebesgut liegen derzeit noch nicht vor. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt der Polizeiposten Waldstetten unter der Rufnummer 07171 / 42454 entgegen.

Lorch: Einbruch in Bahnhofsgebäude

In der Poststraße wurde am Freitag zwischen 01:30 Uhr und 03:50 Uhr die Eingangstür zum Warteraum am Bahnhof aufgehebelt. Über den Warteraum wollten sich der oder die Einbrecher vermutlich Zugang zu dem dortigen Kiosk verschaffen. Eventuell wurde der Einbrecher von einem Bediensteten gestört, welcher um 03:50 Uhr seinen Dienst antrat. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Entwendet wurde nichts.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Updated: 22. Mai 2020 — 18:38