DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall auf der A 1 und auf der A28 + Fahrer eines Kleintransporters greift nach heruntergefallenen E-Zigarette und verursacht einen Verkehrsunfall+

Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall aufgrund einer auf der Fahrbahn der A 1 liegenden Metallstange (Gemeinde Stuhr) ++Zeugenaufruf

Am Dienstag, 21. Juni 2022, gegen 15:46 Uhr, kam es auf der Autobahn 1, kurz vor dem Autobahndreieck Stuhr, in Fahrtrichtung Osnabrück zu einem Verkehrsunfall. Drei PKW-Fahrer überfuhren eine auf der Fahrbahn liegende, schwere Metallstange, die ein unbekannter Fahrzeugführer zuvor verloren hatte. Hierdurch wurden die drei Fahrzeuge (ein Audi, ein Polestar und ein Toyota) beschädigt. Zwei Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4.000 Euro. Zum Verlierer der Metallstange liegen keine Hinweise vor. Die Autobahnpolizei Ahlhorn bittet daher darum, dass sich Zeugen oder der Verlierer selbst telefonisch unter: 04435-93160 meldet.

.

Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall aufgrund einer verlorenen Metallplatte, die auf die Fahrbahn der A28 fiel (Gemeinde Ganderkesee) ++Zeugenaufruf

Am Dienstag, 21. Juni 2022, gegen 20:13 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn 28, zwischen den Anschlussstellen Ganderkesee-Ost und Ganderkesee-West, in Fahrtrichtung Oldenburg ein Verkehrsunfall. Drei PKW-Fahrer konnten hier einer auf der Fahrbahn liegenden Metallplatte nicht mehr ausweichen und überfuhren diese. Hierdurch wurden die drei Fahrzeuge (ein Fiat, ein Hyundai und ein Peugeot) so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Schäden an den drei PKW belaufen sich insgesamt auf ca. 5.000 Euro. Die Metallplatte wurde durch die Polizei von der Fahrbahn entfernt. Hierbei wurde festgestellt, dass es sich um eine Abstützplatte handelte. Diese werden oftmals von Kranwagen oder anderen Arbeitsgeräten genutzt, um hydraulische Stützen zur Stabilisierung sicher auf dem Boden abzustellen. Der Verlierer der Abstützplatte ist bislang unbekannt, daher bittet die Autobahnpolizei Ahlhorn darum, dass sich Zeugen oder der Verlierer selbst telefonisch unter: 04435-93160 meldet.

.

Autobahnpolizei Ahlhorn: Fahrer eines Kleintransporters greift nach einer heruntergefallenen E-Zigarette und verursacht dabei einen Auffahrunfall (Autobahn 1, Gem. Lohne)

Am Mittwoch, 22. Juni 2022, gegen 02:18 Uhr, kam es auf der A 1, in Fahrtrichtung Bremen, zwischen den Anschlussstellen Lohne/Dinklage und Vechta, zu einem Verkehrsunfall. Ein 31- jähriger Fahrer eines rumänischen Kleintransporters griff während der Fahrt nach einer heruntergefallenen E-Zigarette und fuhr in diesem abgelenkten Moment auf einen vorausfahrenden Pkw auf, der von einer 40-jährigen Frau aus Bremen geführt wurde. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 12500,-Euro. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Dirk Ellwart
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de