VER: ++ Verkehrsunfall auf der A1/Bremer Kreuz – Zeugen gesucht +

++ Verkehrsunfall auf der A1/Bremer Kreuz – Zeugen gesucht ++

Achim. Am Montag, zwischen 17:45 und 18:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A 1. Der 36-jährige Fahrer eines Mercedes war in Richtung Hamburg unterwegs, als er im Bremer Kreuz verunfallte.

Im Abfahrtsbereich zur A 27 in Richtung Cuxhaven stieß er ersten Informationen zufolge gegen eine Leitplanke. Im weiteren Verlauf fuhr der 36-Jährige weiter in Richtung Cuxhaven, bis Beamte der Autobahnpolizei Langwedel ihn auf der A 281 kontrollieren konnten. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 36-Jährige mitunter in Schlangenlinien unterwegs war. Die Beamten leiteten gegen ihn ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Der 36-Jährige musste sich einer Blutprobe unterziehen.

Zeugen werden gebeten, Hinweise bei der Polizei Achim unter 04202/9960 mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Henryk Niebuhr
Telefon: 04231/806-104