HK: Walsrode A7: Motorradfahrerin bei Unfall auf der A7 schwer verletzt

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 10.06.2022 Nr. 2

10.06 / Motorradfahrerin bei Unfall auf der A7 schwer verletzt

Walsrode / A7: Am Freitag, gegen 11.05 Uhr kam es auf der A7, Bereich Walsrode, Fahrtrichtung Hamburg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Motorradfahrerin schwer verletzt wurde. Die 54-Jährige wechselte von der mittleren auf die linke Spur und übersah dabei einen dort fahrenden Pkw. Die Fahrzeuge kollidierten seitlich, das Motorrad geriet ins Schleudern und kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Liegen. Die schwer verletzte Frau aus Hameln kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Pkw aus Salzgitter blieb unverletzt. Die Autobahn in Richtung Hamburg musste für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de