DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Fahrer auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Bakum ohne Aufenthaltserlaubnis und mit nicht versichertem Pkw unterwegs

Beamt*innen der Autobahnpolizei Ahlhorn kontrollierten am Dienstag, 07. Juni 2022, gegen 15:30 Uhr, den Fahrer eines Pkws, der zuvor auf der Autobahn 1 in Richtung Osnabrück unterwegs war.

Bei der Überprüfung des 25-jährigen Mannes aus Georgien auf dem Parkplatz Bakumer Wiesen stellten die Beamt*innen zunächst fest, dass sich der Mann unerlaubt im Bundesgebiet aufhielt. Ein Asylverfahren wurde im März 2022 eingestellt, die Aufenthaltsgestattung damit aufgehoben. Der Audi, mit dem der 25-Jährige unterwegs war, verfügte zudem nicht mehr über einen Versicherungsschutz.

Gegen den Georgier wurden Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz und das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. Die Weiterfahrt war beendet.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de