DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Bakum

Eine Person wurde am Montag, 06. Juni 2022, gegen 17:15 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 im Bereich der Gemeinde Bakum leicht verletzt.

Zur Unfallzeit befuhr ein 63-Jähriger aus dem Kreis Verden mit einem VW den mittleren Fahrstreifen der Autobahn 1 in Richtung Hamburg. Ungefähr in Höhe der Anschlussstelle Vechta wechselte er mit seinem Pkw auf den linken Fahrstreifen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von hinten nahenden 22-Jährigen aus Hamburg. Dieser bremste seinen Audi stark ab, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Audi geriet ins Schleudern, kollidierte mit den mittleren Schutzplanken und abschließend mit dem VW des 63-Jährigen. Eine 25-jährige Mitfahrerin im Audi klagte später über Schmerzen, verzichtete aber auf die Hinzuziehung eines Rettungswagens.

Die Schäden an beiden Pkw wurden auf insgesamt 9.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de