DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Mutmaßliche Paletten-Diebe auf der Autobahn 1 im Bereich Emstek kontrolliert

Bei der Kontrolle eines Kleintransporters stellten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn am Mittwoch, 25. Mai 2022, gegen 01:15 Uhr, mutmaßliche Diebe fest.

Die beiden Männer waren mit einem Kleintransporter auf der Autobahn 1 in Richtung Hamburg unterwegs. Bei der Kontrolle auf dem Parkplatz Drantumer Mühle wunderten sich die Beamten darüber, dass die Hose des Beifahrers komplett durchnässt war. Im Laderaum des Transporters stapelten sich 30 hochwertige Hygiene-Paletten im Wert von ungefähr 3.000 Euro, die ebenfalls nass waren. Die Hose des Beifahrers war vermutlich beim Verladen der Paletten nass geworden.

Die 23 und 38 Jahre alten Männer aus Bremen konnten keinen Eigentumsnachweis erbringen. Eine plausible Erklärung zur Herkunft der Paletten hatten sie ebenfalls nicht. Aus Gründen der Eigentumssicherung stellten die Beamten die Paletten sicher. Gegen die beiden Männer wird nun wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de