VER: ++ Unfall mit hohem Sachschaden auf der A 27 ++ Kennzeichendiebstähle im Landkreis Osterholz ++ Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

LANDKREIS VERDEN

++ Unfall mit hohem Sachschaden auf der A 27 ++

Kirchlinteln. Am Montagmittag ereignete sich auf der A 27 in Richtung Cuxhaven ein größerer Verkehrsunfall. Zwischen den Anschlussstellen Walsrode-West und Verden-Ost verlor ein 35-Jähriger die Kontrolle über seinen VW. Dabei prallte er gegen den Sicherungsanhänger einer Tagesbaustelle auf dem rechten Fahrstreifen und kam im weiteren Verlauf auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Der 35-Jährige wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. An VW und Sicherungsanhänger entstand ein Totalschaden. Sie mussten abgeschleppt werden. Die Schadenssumme beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme musste die Polizei die Fahrbahn zeitweise sperren.

++ Unfall beim Einbiegen ++

Kirchlinteln. Am Montagmittag kam es auf der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall mit höherem Sachschaden. Der 80-jährige Fahrer eines Seat war auf der Hauptstraße in Richtung Weitzmühlener Straße unterwegs. Beim Einfahren in die Hauptstraße bemerkte er eine von links kommende 39-jährige Tesla-Fahrerin zu spät. Es kam zum Zusammenstoß, wobei ein Sachschaden von insgesamt mehreren zehntausend Euro entstand. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt.

LANDKREIS OSTERHOLZ

++ Diebstahl von Auto-Kennzeichen in Ritterhude ++

Ritterhude. In der Nacht von Sonntag zu Montag entwendeten bisher unbekannte Täter das Kennzeichen eines Volvos. Der Volvo war in der Straße An der Weide am Fahrbahnrand abgestellt. Zeugen werden gebeten, Hinweise der Polizei Osterholz unter 04791/3070 mitzuteilen.

++ Unbekannte stehlen Auto-Kennzeichen in Schwanewede ++

Schwanewede. Zwischen Samstagabend und Montagmittag stahlen bisher unbekannte Täter ein Auto-Kennzeichen eines Opel. In diesem Zuge brachen sie auch einen Außenspiegel des Opel ab. Der Opel war in der Straße Klint am Fahrbahnrand abgestellt. Der Sachschaden beläuft sich zumindest auf einen dreistelligen Bereich. Hinweise potenzieller Zeugen nimmt die Polizei Osterholz unter 04791/3070 entgegen.

++ Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt ++

Ritterhude. Am Montagvormittag kam es auf der Stader Landstraße (B 74). zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Radfahrerin leicht verletzt wurde. Die 38-jährige Toyota-Fahrer war auf der Straße Am Großen Geeren unterwegs. An der Einmündung zur B 74 hielt sie zunächst verkehrsbedingt. Beim Einfahren in die B 74 bemerkte sie eine 73-jährige Radfahrerin zu spät, welche zeitgleich in die B 74 eingebogen ist. Bei dem Zusammenstoß entstand geringer Sachschaden. Die Radfahrerin wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Henryk Niebuhr
Telefon: 04231/806-104