DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Sattelzug mit mangelhaft gesicherter Ladung auf der A 1 unterwegs (Gem. Stuhr)

Am Montag, 28.März 2022, gegen 10:50 Uhr, wurde von Beamten der Autobahnpolizei Ahlhorn ein Sattelzug aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis kontrolliert, der zuvor auf der A1, in Fahrtrichtung Bremen, zwischen dem Autobahndreieck Stuhr und der Anschlussstelle Brinkum unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Ladung auf dem Sattelzug, die aus insgesamt 2,3 t Stückgut bestand, mangelhaft gesichert war. Es waren zu wenig Zurrgurte vorhanden und im vorderen Laderaum des Aufliegers befand sich eine große sogenannte Ladelücke.

Die Weiterfahrt wurde aus diesem Grund untersagt es wurde und eine Nachsicherung der Ladung angeordnet.

Gegen die 60-jährige Kraftfahrerin aus Wuppertal wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Natalia Schubert
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de