POL-MFR: (1156) Exhibitionist in den Pegnitzauen – Zeugen gesucht

Am Samstagnachmittag (17.08.2019) trat ein Exhibitionist in den Nürnberger Pegnitzauen auf. Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht nach Zeugen. Der Unbekannte stand gegen 16:10 Uhr auf Höhe des „Ledererstegs“ in einem Gebüsch und zeigte sich in schamverletzender Weise. Hierbei suchte er Blickkontakt zu einer Frau, die ihm am anderen Ufer der Pegnitz direkt gegenüber stand. Als die Frau telefonisch die Polizei verständigte, flüchtete der Mann. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Eine Beschreibung des Täters liegt nicht vor. Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Janine Mendel, sg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Updated: 18. August 2019 — 17:43