MFR: (837) Bewusstloses Kind aus Wasser gerettet – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Lauf an der Pegnitz (ots)

Am Dienstagnachmittag (18.06.2019) wurde in einem Freibad in Röthenbach an der Pegnitz (Lkrs. Nürnberger-Land) ein bewusstloses Kind von Badegästen aus dem Wasser gerettet. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Gegen 15:15 Uhr bemerkten Gäste eines Schwimmbades in der Friedrich-Krauß-Straße ein regungslos auf dem Wasser treibendes Kind. Sie zogen das 3-jährige Kind aus dem Wasser und reanimierten es. Auf Grund des beherzten Eingreifens und der sofort durchgeführten Herzdruck-Massage und Mund-zu-Mund-Beatmung kam dieses wieder zu Bewusstsein. Es wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach Auskunft von Ärzten besteht keine Lebensgefahr.

Da momentan noch nicht geklärt ist, weshalb das Kind bewusstlos wurde, ermittelt die Schwabacher Kriminalpolizei in dem Fall. Zeugen, welche sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 0911 2112 – 3333 zu melden.

Michael Hetzner /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Menü schließen