MFR: (192) Mann mit Messer bedroht – Haftantrag

Am Samstagnachmittag (09.02.2019) wurde ein Mann in Fürther Innenstadt mit einem Messer bedroht. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest.

Ein 39-jähriger Mann geriet gegen 15:30 Uhr auf einem Spielplatz in der Rudolf-Breitscheid-Straße mit einem 52-Jährigen in Streit. Im Verlauf der verbalen Auseinandersetzung zog der 52-Jährige ein Messer und bedrohte seinen Kontrahenten mehrmals. Der 39-Jährige verständigte die Polizei.

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Fürth nahm den 52-jährigen Tatverdächtigen vor Ort fest. Da der Mann keinen festen Wohnsitz vorweisen konnte, stellte die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Haftantrag gegen den Tatverdächtigen. / Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Updated: 10. Februar 2019 — 14:49