Freiburg – Innenstadt: Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität

By | 13. Februar 2020

Im Rahmen allgemeiner Maßnahmen zur Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität sowie zum Zwecke der Fahndung nach ausgeschriebenen Personen wurde im Rahmen der Sicherheitspartnerschaft Freiburg am 12.02.2020 in der Zeit von 14.00 bis 19.00 Uhr ein Fahndungs- und Kontrolleinsatz durch die Rauschgift-Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Freiburg Nord im Colombipark durchgeführt. Hierbei wurden insgesamt 36 Personen kontrolliert. In vier Fällen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Kleinstverstößen gegen das BtMG eingeleitet.

Medienrückfragen bitte an:

Robert Holderied
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-1022
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de