FR: Lörrach: Handy am Steuer – tagtägliche Ahndung von Verstößen

Freiburg (ots)

Tagtäglich werden im Stadtgebiet von Lörrach Verstöße gegen die Benutzung eines Mobiltelefons während der Fahrt geahndet. Am Mittwoch, 13.11.2019, wurde über den Tag verteilt neun Autofahrerinnen und Autofahrer gestoppt, die dagegen verstießen. Nach wie vor wird bei vielen Verkehrsunfällen die Ablenkung im Straßenverkehr als mögliche Unfallursache angenommen, es fehlt oft an der Beweisbarkeit. Denn offensichtliche Gründe für das Fehlverhalten liegen oftmals nicht vor. Die Gründe für die Ablenkung können vielschichtig sein. Hauptphänomen ist die Benutzung eines Smartphones oder Handys. Auf alle ertappten Verkehrssünder kommen ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro und ein Punkteintrag im Flensburger Fahreignungsregisters zu.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Menü schließen