FR: Freiburg-Altstadt: Von Lkw beschädigte Straßenlaterne stürzt um – Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Eine Straßenlaterne, die zuvor von einem Lkw beim Rangieren beschädigt worden war, stürzte auf ein Schaufenster. Der vorausgegangene Unfall hatte sich am Dienstag, 12.11.2019, gegen 13.15 Uhr, in der Salzstraße auf Höhe des Anwesens Nr. 51 ereignet. Nach derzeitigem Kenntnisstand war der Lkw-Fahrer in der Folge als Unfallbeteiligter seinen Pflichten nachgekommen (Meldung des Unfalls, Hinterlassen der erforderlichen Daten). Die beschädigte, schief stehende Laterne, stürzte gegen 16 Uhr auf ein Schaufenster. Es liegen Erkenntnisse vor, dass bei diesem Vorgang Passanten gefährdet worden sein könnten. Die betroffenen Personen sind derzeit nicht namentlich bekannt.

Zeugenaufruf: Wer hat gesehen, wie die Straßenlaterne umstürzte? Wer kann Hinweise zu den möglicherweise gefährdeten Personen geben? Die Verkehrspolizei Freiburg ist rund um die Uhr erreichbar (Tel. 0761 882-3100).

jc

Medienrückfragen bitte an:
Jerry Clark
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 / 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Menü schließen