KA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe – Zweigstelle Pforzheim – und des Polizeipräsidiums Karlsruhe (PF) Pforzheim- 32-Jähriger wegen gewerbsmäßigem Fahrraddiebstahl in Haft

Pforzheim (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe – Zweigstelle Pforzheim – und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

(PF) Pforzheim- 32-Jähriger wegen gewerbsmäßigem Fahrraddiebstahl in Haft

Ein 32-jähriger rumänischer Staatsbürger ist, nachdem er beim Diebstahl eines Fahrrads erwischt worden war, auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe – Zweigstelle Pforzheim – einem Richter vorgeführt worden, der Haftbefehl erließ.

Bereits am 1. September wurde ein 28-jähriger Rumäne vorläufig festgenommen, der in der Stückhäldenstraße gestohlene E-Bikes in einen Transporter geladen hatte (wir berichteten). Der tatverdächtige 32-Jährige konnte damals flüchten und ist der Polizei dank einer aufmerksamen Zeugin nun ins Netz gegangen.

Am Nachmittag des 6. November wurde der 32-Jährige in der Kanzlerstraße dabei beobachtet, wie er ein Fahrrad in einen Transporter einlud. Die von der Zeugin sofort verständigten Polizeibeamten konnten den Mann noch am Tatort antreffen. Dabei stellten sie fest, dass sich neben dem gerade entwendeten hochwertigen Mountainbike noch zwei E-Bikes in seinem Transporter befanden, die aus Kellereinbrüchen in der Wörthstraße stammten. In seiner Vernehmung räumte der Tatverdächtige ein, in jüngster Vergangenheit zahlreiche E-Bikes und hochwertige Mountainbikes gestohlen und anschließend in Rumänien verkauft zu haben. Die Ermittlungen der Beamten des zuständigen Fachdezernats des Kriminalkommissariats Pforzheim dauern an.

Dr. Bernhard Ebinger, Staatsanwaltschaft Karlsruhe – Zweigstelle Pforzheim

Sabine Doll, Pressestelle Polizeipräsidium Karlsruhe

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Menü schließen