TUT: (Baiersbronn) Betrunkene 43-Jährige verletzt Rettungssanitäter und tritt gegen Polizei

Mit einer renitenten Betrunkenen hatten es Rettungsdienst und Polizei in der Nacht zum Sonntag zu tun.

Gegen 00.20 Uhr bat der Rettungsdienst um polizeiliche Unterstützung, weil eine alkoholisierte Patientin aggressiv war und einen Rettungssanaitäter bereits tätlich angegriffen hatte. Der Mann wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Nach dem Eintreffen der Polizei am Ereignisort, der zwischen dem Seniorenheim Oettinger und der Einmündung der L350 lag, ging die renitente Frau mit unkontrollierten Faustschlägen und Fußtritten auch auf die Beamten los. Die beiden Gesetzeshüter konnten die außer Rand und Band geratene Frau überwältigen. Sie wurde dann mit polizeilicher Begleitung ins Krankenhaus gebracht. Hier kam es zu einem weiteren Angriff gegen die Polizisten, bei dem ein Beamter leicht verletzt wurde. Die Frau stand sichtlich unter Alkoholeinwirklung, was das Ergebnis eines Atemalkoholtests bestätigte (1,88 Promille). Gegen die Frau wird jetzt wegen der tätlichen Angriffe gegen Vollstreckungsbeamte und Hilfeleistende sowie wegen Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Menü schließen