FR: Denzlingen: Ehemann von gestürzter Radfahrerin wird handgreiflich gegen Autofahrer

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN

Am Mittwochnachmittag befuhr ein Ehepaar auf Fahrrädern die Straße „Zum Einbollen“. Als die Frau, die ein elektrisch unterstütztes Fahrrad fuhr, in Höhe eines geparkten Autos war, wollte dessen Fahrer gerade aussteigen und öffnete die Tür, ohne auf die von hinten nahende Radfahrerin zu achten. Die Frau konnte nicht mehr ausweichen, streifte die Tür und stürzte zu Boden. Hierbei verletzte sie sich leicht. Durch den vorfall geriet ihr Partner offenbar so in Rage, dass er den Autofahrer mit Faustschlägen zu Boden brachte. Helfer des DRK mussten im Anschluss sowohl den verletzten Unfallverursacher als auch die verletzte Radfahrerin versorgen. Gegen deren Ehemann sowie gegen den Autofahrer laufen nun Ermittlungen wegen fahrlässiger beziehungsweise vorsätzlicher Körperverletzung.

rb / wr

Medienrückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Updated: 17. Oktober 2019 — 13:34