FR: LKW-Brand in Eschbach

Am frühen Morgen des vergangenen Samstags, dem 12.10.2019 kam es am Logistikzentrum in Eschbach zu einem Brand eines Sattelzuges. Während des Ladevorganges konnte durch den LKW-Fahrer ein Schmorbrand am Kühlaggregat des Aufliegers festgestellt werden. Geistesgegenwärtig versuchte der Fahrer die Zugmaschine vom brennenden Sattelauflieger zu trennen indem er diesen abkuppelte und mit der Zugmaschine von dem inzwischen vollständig brennenden Sattelauflieger weg fuhr.

Aufgrund unglücklicher Umstände war der brennende Anhänger nicht vollständig abgekoppelt, weshalb der Fahrer diesen beim Losfahren noch etwa zehn Meter hinter sich herzog. Diesem Umstand ist es jedoch zu verdanken, dass das Feuer nicht auf das angrenzende Zentrallager übergegriffen ist. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Zu einem Gebäudeschaden ist es ebenfalls nicht gekommen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Michael Schorr
Führungsgruppe
Schwarzwaldstraße 16
79379 Müllheim

Telefon: 07631/1788-152
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de

Updated: 15. Oktober 2019 — 9:52