TUT: (Tuttlingen) Betrunkener Mann legt sich während des Kochens schlafen – Feuerwehr rückt aus

Tuttlingen (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat sich ein betrunkener Mann während des Kochens schlafen gelegt und vergessen zuvor die Herdplatten auszuschalten. In der Wohnung entstand durch das verbrannte Essen so viel Rauch, dass Rauchmelder ausgelöst wurden. Weil aufmerksame Nachbarn sofort die Feuerwehr riefen, die mit mehreren Fahrzeugen ausrückte, wurde niemand verletzt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach/Benjamin Kimmich
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

(Visited 99 times, 1 visits today)
Menü schließen