AA: Ostalbkreis: Unfall nach Sekundenschlaf, Einbruch in Wohnung

Aalen (ots)

Ellwangen: Lkw-Fahrer nach Sekundenschlaf gegen Ampelmast geprallt

Ein 20 Jahre alter Fahrer eines Klein-Lkw befuhr am Mittwoch um 05:56 Uhr die Haller Straße ortseinwärts, als er auf Höhe einer Tankstelle infolge Sekundenschlafs nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Ampelmasten prallte. Hierbei hatte er auch eine Verkehrsinsel überfahren und ein Verkehrszeichen beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt. An dem Lkw war ein Sachschaden von circa 8.000 Euro entstanden, er war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden an der Verkehrseinrichtung wurde auf circa 5.000 Euro beziffert. Der Unfallverursacher muss mit einem Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung rechnen.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen: Einbruch in Wohnung

Ein Einbrecher ist zwischen Mittwoch, 14.08. und Mittwoch, 21.08. in eine Wohnung in der Oderstraße eingedrungen. Der Täter hatte hierzu ein Fenster aufgebrochen und anschließend die Wohnung durchsucht. Über Diebesgut liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de

Updated: 21. August 2019 — 22:04