AA: Landkreis Schwäbisch Hall: 52-Jähriger schwer verletzt, Brände landwirtschaftlicher Maschinen,Unfälle


Aalen (ots)

Blaufelden/ Satteldorf: Brand landwirtschaftlicher Maschinen

Als ein Landwirt am Mittwoch gegen 16:00 auf einem Feld zwischen Gammesfeld und Leutzendorf dabei war Strohballen zu pressen, fing die Ballen presse aus ungeklärter Ursache Feuer. Das Feuer griff auch auf den Traktor der Marke New Holland über. Das Gespann brannte völlig aus. Zwei Abteilungen der Feuerwehr Blaufelden waren mit etwa 40 Kräften und 6 Fahrzeugen im Einsatz. Auch halfen mehrere Landwirte durch Pflügen des Feldes, den Brand auf dem Feld einzudämmen. Der 22-Jährige Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 300.000 Euro.

Ebenfalls am Mittwoch kurz vor 20:00 Uhr meldete die Rettungsleitstelle den Brand einer Rundballenpresse auf einem Feld zwischen Bölgental und Gröningen. Dem 20-jährigen Traktorfahrer gelang es noch rechtzeitig die Maschine von der brennenden Ballenpresse abzukoppeln, so dass an der Zugmaschine kein Schaden entstand. Die Ballenpresse brannte vollständig aus. Die Feuerwehr Satteldorf war mit 26 Kräften und 4 Fahrzeugen im Einsatz und löschte das Feuer. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

Crailsheim: Feuerwehreinsatz

Kurz nach Mitternacht am Donnerstag wurde der Brand eines Mehrfamilienhauses in der Michael-Rauck-Straße gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren alle Bewohner des Hauses bereits aus dem Gebäude. Die Feuerwehr, welche mit sechs Fahrzeugen und 33 Kräften im Einsatz war, konnte schnell Entwarnung geben. Bewohner hatten Essen auf dem Herd vergessen. Dies hatte zu starker Rauchentwicklung in der Wohnung und im Treppenhaus des Gebäudes geführt. Die Rauchmelder hatten daraufhin angeschlagen.

Obersonntheim: Verkehrsunfallflucht

Auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes in der Straße Stockäcker kam es am Mittwoch zwischen 10:15 Uhr und 10:30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich bei einem Parkmanöver einen dort geparkten Audi A6. Dabei entstand an dem Audi ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0791 400-0.

Gaildorf-Unterrot: 52-Jähriger schwer verletzt

Ein 52-Jähriger wollte am Mittwoch kurz vor 20:00 Uhr einen festgefahrenen Traktor, dessen Bremsen blockierten mittels eines anderen Traktors freischleppen. Aus bislang unbekannten Gründen geriet der Mann während dieser Tätigkeit zwischen beide Fahrzeuge und wurde hier eingeklemmt. Dadurch erlitt der 52-Jährige schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht werden. Die Feuerwehr Gaildorf war mit drei Fahrzeugen und 16 Kräften im Einsatz.

Obersontheim: Reh vs. LKW

Ein 55-jähriger Trucker war mit seinem Mercedes-LKW am Mittwoch gegen 23:00 Uhr auf der L1060 von Obersontheim-Hausen in Richtung Schwäbisch Hall unterwegs. Kurz hinter Hausen wollte ein Reh die Fahrbahn queren und wurde von dem LKW erfasst. Das Reh blieb zunächst verletzt im Straßengraben liegen, verschwand jedoch später in einem angrenzenden Feld. An dem LKW entstand Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

(Visited 7 times, 1 visits today)
Updated: 15. August 2019 — 22:03