KA: (KA) Ettlingen- Baum kippt nach Unfall um und verfehlt nur knapp Familie

Ettlingen (ots)

Einen echten Schutzengel hatten eine 41-jährige Mutter und ihre 10-jährigen Zwillinge am Mittwochnachmittag, als ein entwurzelter Baum sie nur knapp verfehlte. Ein 46-jähriger Citroen-Fahrer verlor gegen 16.45 Uhr auf der Grashofstraße vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Citroen blieb auf der Seite liegen, der Baum kippte um und erwischte das Trio noch mit seiner Krone. Glücklicherweise wurden die Drei nicht verletzt, lediglich der 10-jährige Junge erlitt eine kleine Schramme. Sachschaden in noch unbekannter Höhe war allerdings an einer Reklametafel und am Fahrrad des Kindes zu verzeichnen. Der Unfallverursacher konnte sich selbst aus seinem Auto befreien und wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst behandelt. Die Freiwillige Feuerwehr Malsch war mit neun Kräften vor Ort um auslaufende Betriebsstoffe zu binden und um den Baum in Kleinteile zu zerlegen.

Sabine Doll, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

(Visited 13 times, 1 visits today)
Updated: 15. August 2019 — 22:01