Highwaynews.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

MFR: (1563) Streit zwischen mehreren Personengruppen eskalierte

Nürnberg (ots) – Heute Abend (20.10.2018) kam es in der Nürnberger Südstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personengruppen. Ein Jugendlicher erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Nach derzeitigen Erkenntnissen trafen die Gruppen gegen 18:00 Uhr in der Nähe der Landgrabenstraße aufeinander und es kam aus bisher ungeklärter Ursache zum Streit. Im Laufe dieser Auseinandersetzung verletzte ein 32-Jähriger seinen […]

HZA-M: Zoll deckt Schwarzarbeit auf Münchner Großbaustelle auf

München (ots) – Zehn Schwarzarbeiter stellten die Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts München Mitte Oktober bei einer Routinekontrolle auf einer Großbaustelle im Münchner Stadtgebiet fest. Im Laufe der Kontrolle stellte sich schnell heraus, dass die zehn Arbeiter aus Serbien und Bosnien-Herzegowina weder im Besitz einer Arbeitserlaubnis noch einer Aufenthaltserlaubnis waren. Daraufhin wurden die zehn […]

Berlin: Brennendes Auto

Polizeimeldung vom 20.10.2018 Neukölln Nr. 2204 Wegen des Verdachts der Brandstiftung in Neukölln ermittelt seit der vergangenen Nacht ein Brandkommissariat. Zeugen hatten gegen 2.40 Uhr Feuerwehr und Polizei verständigt, nachdem sie einen brennenden VW in der Kopfstraße bemerkt hatten. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen, dennoch wurde ein daneben geparkter Renault durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Personen […]

Berlin: Fehler eines unbekannten Autofahrers führt zu Kettenreaktion

Polizeimeldung vom 20.10.2018 Reinickendorf Nr. 2205 Ein bisher unbekannter Autofahrer hat gestern Nachmittag in Reinickendorf durch sein Verhalten eine folgenschwere Kettenreaktion hervorgerufen. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der Unbekannte gegen 17.15 Uhr mit einem grauen Renault aus einer BVG Haltestellenbucht in den Fließverkehr der Lindauer Allee eingefahren ohne auf den folgenden Verkehr zu achten. Ein Fahrschulfahrzeug […]

Berlin: Auf dem Weg zur Arbeit – Polizist nimmt mit Hilfe von Passanten Räuber fest

Polizeimeldung vom 20.10.2018 Mitte Nr. 2206 Auf seinem Weg zur Arbeit nahm ein 32-jähriger Polizist in Wedding heute früh einen Räuber fest. Der Beamte war gegen 5.30 Uhr in Uniform auf dem U-Bahnhof Amrumer Straße in Richtung seines Arbeitsplatzes – dem Polizeiabschnitt 35- unterwegs, als er plötzlich Schreie hörte und sah, wie ein Mann aus […]

Berlin: Schüsse abgegeben – Mordkommission ermittelt

Polizeimeldung vom 20.10.2018 Neukölln Nr. 2207 Wegen des Vorwurfs des versuchten Totschlags in Neukölln ermittelt seit gestern Nachmittag die 2. Mordkommission. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatten drei bis fünf bisher unbekannte Männer gegen 16.15 Uhr ein Spätkauf-Geschäft in der Herrfurthstraße betreten. In dem Geschäft soll es dann, nach derzeitigen Erkenntnissen, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den […]

Berlin: Kontrolle über Mietauto verloren

Polizeimeldung vom 20.10.2018 Treptow-Köpenick Nr. 2200 Ein 16-Jähriger hat in der vergangenen Nacht in Müggelheim einen schweren Verkehrsunfall verursacht, bei dem sowohl er selbst, als auch drei seiner Freunde schwer verletzt wurden. Nach derzeitigen Erkenntnissen waren die Jugendlichen gegen 2.40 Uhr zu fünft in einem von einem Bekannten gemieteten Mercedes auf dem Gosener Damm in […]

Berlin: Bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 20.10.2018 Treptow-Köpenick Nr. 2201 Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Alt-Treptow wurde ein Fußgänger schwer verletzt. Zeugenaussagen zufolge betrat der 34-Jährige die Fahrbahn der Puschkinallee in Richtung Eichenstraße ohne dabei auf den Verkehr zu achten. Eine 47-Jährige, die dort die Puschkinallee in Fahrtrichtung Elsenstraße befuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste den […]

Berlin: Einnahmen geraubt

Polizeimeldung vom 20.10.2018 Lichtenberg Nr. 2202 Bei einem Raub gestern Abend in Neu-Hohenschönhausen kam die Angestellte mit einem Schrecken davon. Aussagen zufolge betrat gegen 18.55 Uhr ein Unbekannter die Apotheke in der Falkenberger Chaussee und forderte von der 33-jährigen Mitarbeiterin die Herausgabe des Geldes. Die ebenfalls anwesende Inhaberin kam dem nach und steckte das Geld […]

Berlin: Messer vorgehalten und Geld geraubt

Polizeimeldung vom 20.10.2018 Spandau Nr. 2203 Bei einem Raub gestern Abend in Spandau blieb die Angestellte glücklicherweise unverletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen betraten gegen 22 Uhr zwei Unbekannte den Kiosk auf dem U-Bahnhof Rathaus Spandau und bedrohten die 34-jährige Mitarbeiterin mit einem Messer. Während einer der beiden erfolglos selbständig versuchte die Kasse zu öffnen, erzwang […]

Highwaynews © 2017 Frontier Theme
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.