Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

Achtung

Ab sofort finden sie unsere Aktuellen Meldungen Hier  >>>> www.Polizei-Presse-News.de <<<<

Harz – Pressemitteilung Nr.: 432/2017 Halberstadt, den 1. Dezember 2017

Polizeimeldung des Polizeireviers Harz

„Ihr Kind sollte mal aufpassen, wo es hingeht!”
Halberstadt – Am 30.11.2017, gegen 17.00 Uhr, drängte sich von hinten eine unbekannte Frau Am breiten Tor auf dem durch eine Baustelle eingeengten Gehweg an einem vier jährigen Mädchen vorbei. Dabei stürzte das Kind und verlor durch den Sturz zwei Milchzähne im Frontbereich. Das Kind musste im Klinikum Halberstadt notärztlich versorgt werden. Die Frau entfernte sich mit den Worten“ Ihr Kind sollte mal aufpassen, wo es hingeht!“ in Richtung Erich-Bordach-Straße.
Personenbeschreibung:
• Alter: ca. 30-35 Jahre alt
• Bekleidung: schwarzer Mantel, blaue Jeanshose, schwarze
Absatzschuhe, eine blaue Umhängetasche
• Haare: schulterlanges, gelocktes, rotes Haar
Sachdienliche Hinweise zu der Körperverletzung bzw. zu der gesuchten Frau erbittet das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter Telefon 03941/674-193 oder jede andere Polizeidienststelle.

Mit 3,3 Promille unterwegs
Quedlinburg – Am 30.11.2017, gegen 13.25 Uhr, touchierte ein 42-Jähriger aus Thale beim Rückwärtsfahren mit seinem Pkw VW Polo am Damm einen Poller. Während der Unfallaufnahme stellten die Einsatzbeamten starken Atemalkoholgeruch fest und führten mit dem Mann einen Atemalkoholtest durch. Das vorläufige Ergebnis ergab einen Wert von 3,3 Promille. Anschließend fand eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus statt. Des Weiteren konnten die Beamten feststellen, dass der Fahrer sich nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis befand. Die Ermittlungsverfahren nach § 316 StGB, Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis nach § 21 StVG wurden eingeleitet.

Sicherheitsgurt nicht angelegt
Halberstadt – Am 30.11.2017, gegen16.30 Uhr, stellten die Einsatzbeamten einen 54-jährigen Peugeot-Fahrer in der Bahnhofstraße fest. Er hatte den Sicherheitsgurt nicht angelegt und wurde auf Grund dessen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnte Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Der im Anschluß freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen vorläufigen Wert von 1,42 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde im Klinikum Halberstadt durchgeführt. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren nach § 316 StGB, Trunkenheit im Verkehr, ein.

Impressum:

Polizeirevier Harz
Pressebeauftragter
Plantage 3
38820 Halberstadt
Tel: 03941/674 – 204
Fax: 03941/674 – 130
Mail: presse.prev-harz@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 1. Dezember 2017 — 9:14 pm
Highwaynews.de © 2017 Frontier Theme